Yogainfos zum Unterrichtsstil

Der Grundkurs ist für Neueinsteiger/innen geeignet, um den Yogastil kennen zu lernen und in einem 10-wöchigen Übungsprogramm eigene Übungserfahrungen zu sammeln. Es sind hierzu keine Voraussetzungen notwendig, allerdings die Bereitschaft sich über einen mehrwöchigen Zeitraum auf das Übungsprogramm einzulassen.
In diesem Kurs erhältst du die wesentlichen theoretischen Infos, die für deine weitere Übungspraxis notwendig sind.
Der Kurs ist auch für Teilnehmer/innen geeignet, die ein leichteres Übungsprogramm bevorzugen. Die Übungspläne werden für jeden Grundkurs neu erstellt, so dass du auch bei wiederholter Buchung eines Grundkurses immer wieder neue Übungen vorfindest.

Der Aufbaukurs ist für Yogaübende geeignet, die bereits einen Grundkurs besucht haben und die Yogahaltungen etwas länger halten und die eine oder andere anspruchsvolle Yogaübung kennen lernen möchten.
Es erwartet dich eine bewährte Mischung aus Wiederholung und neuen Inputs - mit Übungsplänen, die für jeden Kurs neu erstellt werden.

Der Aufbaukurs am Samstag ist für alle geeignet. Wir üben miteinander in einer gemischten Gruppe das Übungsprogramm des Aufbaukurses, wobei die Übungen so angeleitet werden, daß auch Anfänger/innen teilnehmen können.

Ein wesentlicher Schwerpunkt meines Yogaunterrichtes ist die Selbstwahrnehmung beim Üben und das zur Ruhe kommen.